headerheader
headerheader

 

 

Der Uhrmacher
Uhren_Startbild

 

 

 

Ein Uhrmacher ist ein Erfinder, Konstrukteur oder Erbauer von Uhren, speziell mechanischen Uhrwerken und deren Zubehörteilen. Der Beruf beinhaltet auch die Wartung und Pflege von Uhren aller Art.

 

 

 

 

 


Geschichte
Die ersten Uhrmacher waren Schlosser und Schmiede.Auch nachdem Mitte des

16. Jahrhunderts Uhrmacherzünfte in Deutschland entstanden waren, hatten Schlosser das Recht, Uhren zu bauen.


Die Uhrmacherei zählte zunächst zu den Künsten, später zum Kunsthandwerk. Die Uhrmacher waren die Pioniere der Feinmechanik.


Der heutige Beruf Uhrmacher


Berufsbild
Der Uhrmacher  beschäftigt sich mit Herstellung, Montieren, Demontieren und Reparieren von Uhrwerken und Zubehörteilen, insbesondere dem Uhrgehäuse, also mit Konstruktionszeichnungen, mechanischen, elektrischen und elektronischen Bauteilen von Groß- und Kleinuhrwerken in Serien- und Einzelfertigung, sowie Fehlersuche, Wartung, Pflege, Prüfung und Justage von modernen und historischen Uhren, sowie Grundlagen und angewandter Zeitmesstechnik.

 

Daneben bildet Herstellung und Wartung der hochspezialisierten Betriebsmittel einen Anteil seiner Tätigkeit.

bb
Festina
Calypso
casio
fila
guess
ORIENT
The_One__2_
tw st
jl
jet set
lotus
Pokale